What??!! GoPro hat gerade die Hero 4 Session vorgestellt. Seit dem bewährten Design von Version One die erste wirkliche Innovation der Reihe. Ab dem 12. Juli geht die Mini Version der Legacy in die Läden und wir sind richtig gespannt. Hier gibt’s schon mal einen kleinen Vorgeschmack:

 

 

Hol es dir!

amazon-icon-full-white

 

posted: 7. July 2015 GoPro Cams

Am 5. Oktober ist es soweit, GoPro bringt gleich 3 neue Modelle der beliebtesten Action Kamera auf den Markt.

 

 

Hero 4 Black: Doppelte Performance und 4k Video mit 30 Frames/Second

Hero 4 Silver: Mit eingebautem Touchscreen

Hero: Ein Low Budget Modell für Einsteiger

 

Hier gibt’s schon mal einen kleinen Überblick über die neuen Features.

Was schon lange überfällig war

Endlich hat es GoPro geschafft einen Auto Low Light Mode einzubauen, mit dem auch bei schwachen Lichtverhältnissen perfekte Aufnahmen möglich sein sollen ohne den Mode zu wechseln. Wir sind gespannt wie das dann funktionieren wird!

Bessere Performance

Ein Ambarella A9 Ultra HD 4K Chips verdoppelt die Performance der Hero 4 Black im Gegensatz zum Vorgängermodell und ermöglicht damit nun 4k Aufnahmen mit 30 Frames pro Sekunde, das ist Hollywood Performance! 1080p Aufnahmen lassen sich jetzt im Ultra Slow Motion Mode mit 120fps machen.

Die Hero 4 Silver gleicht hardwaretechnisch und demnach auch Performance-technisch der Hero 3+ Black, ein gewohntes Konzept bei GoPro.

Einstellbare Belichtungszeit

Darauf haben vor allem die Power User gewartet: Manuelle ISO Einstellung. Damit lassen sich nun auch im dunkeln geniale Photos und Timelapses aufzeichnen.

Professioneller Sound

Das Audiosystem wurde bei der Hero 4 komplett überarbeitet und bietet bringt den Sound software- als auch hardwaretechnisch auf ein neues Level. Passend dazu wird nun auch eine Music Version der Kamera verkauft.

Superview

Mit Superview stellt GoPro einen erweiterten Weitwinkel vor den die Kalifornier weltexklusiv nennen. Damit vergrößert sich der ohnehin schon sehr große Aufnahmewinkel noch ein bisschen. Vor allem bei sehr nahen Aufnahmen z.B. beim Surfen oder Snowboarden wird dieses Feature überzeugen.

Tags

Jeder kennt es, ein Tag GoPro Action und man braucht Stunden um das ganze Material nach geilen Szenen zu durchforsten. Wiedermal denkt GoPro mit und bringt ein Feature namens HiLight Tag. Damit kann man schon während der Aufnahme seine Highlights markieren und spart sich dann in der Post Production eine Menge Zeit.

Bluetooth

GoPro gönnt seinen Kameras nun zusätzlich zum WiFi auch eine Bluetooth Connection. Laut Chip Magazin lässt sich die Cam damit momentan allerdings nur ein- und ausschalten. Aber GoPro wäre nicht GoPro wenn mit dem neuen Feature nicht noch andere coole Features geplant wären!

 

Achja, hier gibt’s noch den Trailer:

 

 

Hol es dir!

amazon-icon-full-white

 

posted: 29. September 2014 GoPro Cams